Die Fachberaterinnen und Fachberater kooperieren in den bayerischen Bezirken eng mit den Bezirks-, Kreis- und Stadtjugendringen, den Jugendverbänden, den Jugendzentren, organisierten und nicht organisierten Jugendgruppen, aber auch mit Elternverbänden und Einrichtungen der pädagogischen Arbeiten mit Kindern. Sie beraten und unterstützen ind allen Fragen der Medienpädagogik, beziehen aber auch zu aktuellen Fragen der Medienentwicklung qualifiziert Stellung.

Die Fachberaterinnen und Fachberater für Medienpädagogik gibt es in Bayern seit 1959. In Kooperation von JFF und Bezirksjugendringen arbeiteten sie lange Zeit ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis. Seit einigen Jahren sind sie zumindest in Teilen Bayerns wegen der stark gestiegenen Anforderungen als hauptamtliche Medienprofis sozusagen regionale Außenstellen des JFF.

 

www.medienfachberatung.de