Tina Drechsel

Praxis

Jahrgang 1992

Studium im Fach Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A., Thesis: Human Enhancement im bildungstheoretischen Kontext) sowie Medienbildung: Visuelle Kultur und Kommunikation (B.A., Thesis: Visuelle Inszenierung von Heranwachsenden mit Behinderung), beides an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
Seit Juni 2017 medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Schwerpunkte:
Digitale und interaktive Medien, insbesondere Social Media, Web 2.0 und Computerspiele
Medien und (gesellschaftliche) Artikulations- sowie Partizipationsprozesse
Projekte mit Heranwachsenden und Menschen mit Behinderung
Technologien im Kontext von Big Data, Quantified Self, Human Enhancement und Transhumanismus

Aktuelle Projekte:
ACT ON! aktiv + selbstbestimmt ONLINE
MoMimA - Moderne Medizintechnik im Altenheim?

Frühere Projekte:
We are makers
Interaktiv Medienherbst
Kinderfotopreis
Games+
game group IT
Gemeinsam FairHandeln
Kinderredaktion des Kinderfilmfests
Unterrichtsmaterialien zum Thema Fake News



Kontaktdaten

tina.drechsel(at)jff.de 089/68989142

Arnulfstraße 205
80635 München