05.08.2015 – Mitmachen, Computerspiele, Jugendschutz, Partizipation, Pressemitteilungen 2015, Jugendliche, Praxis

Das Gamescamp 2015 in Karlsruhe

Die Anmeldung für den "ultimativen Bildungsurlaub für Gamer" läuft!


 

Es ist wieder soweit: zum 5. Mal findet vom 25.-27. September das GAMESCAMP in Karlsruhe statt. In diesem "ultimativen Bildungsurlaub für Gamer" dreht sich ein Wochenende lang alles ums Thema Games. Als Expertinnen und Experten ihres Hobbys haben alle Gamer bis 21 Jahre dort die Chance, ihre Gedanken auszutauschen, Wissen und Know-How zu teilen. Auch Gaming kommt nicht zu kurz, z.B. bei der Welcome-LAN und der langen Nacht der Spielkultur. Wie ein GAMESCAMP abläuft, erzählen bisherige Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

 

Teilnehmen können Jugendliche bis zum Alter von 21 Jahren. Jugendgruppen können auch ältere Betreuer/innen mitbringen. Unter gamescamp.net oder facebook.com/LetThereBeGame können ihr schon im Vorfeld Themen eingebracht und ausgetauscht werden. 

Dank der Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung und lokaler Partner ist das GAMESCAMP für alle Teilnehmer komplett kostenfrei. Auch Anfahrt und Unterkunft werden übernommen.

Registrieren für das GAMESCAMP kann man sich auf dieser Seite: gamescamp.net.

Steckbrief

Projekt(e)

// Gamescamp

Ihre Ansprechperson

Sebastian Ring

Rupprechtstraße 29

sebastian.ring(at)jff.de

Tel.+49 89 12 66 53 14

80636 München

» mehr …

Finanziers und Partner